Schweizer Alpen-Club

[ Login ]

Sektion Kaiseregg

Die Jugend ist die Zukunft des SAC. Die Sektion Kaiseregg bietet deshalb Jugendlichen und Familien mit Kindern und Jugendlichen ein den jeweiligen Bedürfnissen angepasstes Programm mit Klettern, Bergsteigen, Ski-, Snowboard und Schneeschuh-Touren. Neben Spass und Abenteuer steht dabei eine umfassende Ausbildung in den verschiedenen Bergsportaktivitäten im Vordergrund. Die Touren, Kurse und weiteren Anlässe werden von Jugend und Sport LeiterInnen (J+S) geleitet. Die Aktivitäten werden in die Rubriken JO, KiBe und FaBe aufgeteilt.

Jugendorganisation (JO)

Die JO ist eine Gruppe von Jugendlichen im Alter von 14 -22 Jahren, die von Ausgebildeten J&S Leitern auf aufregende Bergtouren geführt wird. Die Gruppe stellt die Stufe nach dem KiBe und vor den Erwachsenen des SAC’s dar. Die Leiter möchten den Jugendlichen die Bergwelt in seiner ganzen Vielfalt näher bringen. Dazu gehören auch die Ausbildung im Klettergarten, an der Felswand, auf dem Gletscher, oder mit den Tourenskis, bei dem auch die Lawinenausbildung ein wichtiger Aspekt ist.

Das Jahresprogramm wird immer im Herbst für die darauffolgende Saison erstellt. Die Touren werden dem Niveau der Teilnehmer angepasst, mit dem Versuch eine Steigerung im Laufe des Jahres zu ermöglichen. Somit möchten wir jeweils Ende Winter- oder Sommersaison eine Hochtour machen um die Saison abschliessen zu können.

Im November beginnen wir mit unserem Donnerstag Indoorklettertraining um die Kletterfähigkeiten, wie auch die Seilhandhabung zu trainieren. Ab dem Januar starten wir mit der Skitourensaison und ab Mai geht es Richtung Felskletterei. Natürlich ist das Wetter ein grosser Faktor bei der Planung des Programms und deshalb müssen wir flexibel sein und Änderungen tolerieren .

Für all diese Projekte steht ein tolles Leiterteam bereit und versucht jedes Jahr ein interessantes Programm zusammenzustellen. Das Leiterteam besucht beim Bundesamt für Sport bei der Abteilung Jugend und Sport, kurz J&S eine einwöchige Ausbildung zum Gruppenleiter. Damit eine Tour aber geführt werden kann, muss zusätzlich noch eine Woche absolviert werden um den Kursleiter 1 zu erreichen. Bei Touren im Hochgebirge, wird nochmals eine Woche Ausbildung gemacht, um den Kursleiter 2 zu erhalten. Mit diesen drei Ausbildungsstufen für das Leiterteam können wir die Sicherheit der Teilnehmer optimieren.

Wir hoffen euer Interesse geweckt zu haben und freuen uns auf eure Anmeldungen! Weiter Eindrücke findet ihr auf Facebook.

Kinderbergsteigen (KiBe)

Unser Ziel ist es, Kindern zwischen 10 und 15 Jahren die Schönheit der Bergwelt sowie die Vielfalt an Bergsportarten näher zu bringen. Der Spass soll dabei nicht zu kurz kommen!

Unser Sommerprogramm bietet viele Möglichkeiten, unsere Bergwelt zu entdecken. Wir gehen klettern, unternehmen einfache Wanderungen, gehen in Höhlen oder laufen durchs Flussbett der Sense und geniessen das kühle Nass. Jedes Jahr besuchen wir eine SAC-Hütte, wo wir klettern (Klettergärten und Mehrseillängen) und alpine Wanderungen auf einen Gipfel unternehmen. Alles auf die Fähigkeiten der Kids abgestimmt.

Im Winter lernen die Kinder alles, was sie fürs Klettern im Fels und auf unseren Sommertouren brauchen. Ungefähr alle 2 Wochen gehen wir mit den Kids in eine Kletterhalle. Dort lernen sie sich anzuseilen, vorzusteigen und den Kletterpartner zu sichern. Nebenbei lernen sie die Klettertechnik und verschiedene Knoten, die sie fürs zBerggehen brauchen.

Beim Schneetag unternehmen wir eine kleine Schneeschuhtour und bauen ein Iglu. Eine kleine Skitour steht bei uns auch auf dem Programm, so dass die Kids die wunderschöne Winterwelt entdecken können. Tourenskier können bei uns ausgeliehen werden.

Wenn wir euer Interesse geweckt haben, dann werft doch mal einen Blick ins Tourenprogramm, schaut euch unsere Fotos und den Film von 2017 an. Wir freuen uns auf euch, bis bald!

Eure KiBe -Leiterin
Andrea Fahrni

Familienbergsteigen (FaBe)

Neu gibt es beim SAC Kaiseregg Wanderungen und Ausflüge für die ganze Familie mit Kindern zwischen 4 – ca. 10 Jahren. Die Kinder profitieren vom Enthusiasmus, den sie zusammen beim Entdecken der Natur erleben können. Auf verschiedenen Wanderungen, Ausflügen und Aktivitäten sollen Familien ihren Kindern die Bergwelt näherbringen. Zusammen mit anderen Kindern wird das Wandern altersgerecht „spielend leicht“ erlebt 

Im Winter haben Familien die Möglichkeit, einmal im Monat an der Kletterwand Tafers klettern zu gehen. Die Eltern sichern dabei ihre Kinder selbst. Anwesende Leiter zeigen den Eltern den Umgang mit Klettergurt und Seil, sie lernen die Knoten und das Sichern. Die älteren Kinder können die Knoten und das Sichern auch schon lernen.

Bei all unseren Aktivitäten steht der Spass für die ganze Familie und das gemeinsame Entdecken im Vordergrund.

Schaut euch doch mal unser Tourenprogramm an! Wir freuen uns, mit euch auf Entdeckungsreise zu gehen.